#1 Eddie ging über die Regenbogenbrücke von Kellyhexe 17.12.2011 12:19

avatar

Hallo,

bei uns ist tiefe Trauer, unser Eddie ist gestern abend verstorben. Am 3.11. wurde er 13 Jahre. Am 2. Weihnachtstag hätte
ich ihn genau 13 Jahre gehabt...nun ist er gegangen .

Die Grosse ist sehr tapfer, die Zwergin ist zusammengebrochen...ihr liebster Kumpel ist weg.......

Ich kann nicht aufhören zu heulen.........

Schlaf gut mein Dicker, wir werden Dich vermissen......

#2 RE: Eddie ging über die Regenbogenbrücke von Staubwolke 17.12.2011 14:29

avatar

Oooooch! Vllt. tröstet es dir: 13 wunderschöne Jahre! Ein gutes Alter und ein gutes Leben. Wer weiß, was gekommen wäre? Er wollte, daß du ihn so in Erinnerung behälst, nämlich glücklich. Deine Kinder sind mit Eddie aufgewachsen?

#3 RE: Eddie ging über die Regenbogenbrücke von Staubwolke 17.12.2011 14:37

avatar

Meine Oma, eine weise Frau sagte, es läge nicht in unserer Macht, wieviele Jahre wir haben. Die einen weniger, die andere mehr. Bei Menschen genauso wie bei Tieren. Wichtiger wieviel ist die Frage, wie! Seine Zeit war gekommen und war Zeit, Abschied zu nehmen. Sei dankbar für die gemeinsame Zeit und hab Mut und Vertrauen. In euren Herzen hat er seinen Platz und lebt weiter.

#4 RE: Eddie ging über die Regenbogenbrücke von Claudia 17.12.2011 20:11

avatar

#5 RE: Eddie ging über die Regenbogenbrücke von pieps 18.12.2011 00:55

avatar

Eddie macht jetzt mit Simi Party im Katzenhimmel..............................

#6 RE: Eddie ging über die Regenbogenbrücke von Staubwolke 19.12.2011 18:45

avatar

Katzen haben ihren Kopf, wenn sie gehen, kann man sie nicht aufhalten. Das Leben war nur geliehen. Eddie trifft sich mit seinen Kumpels und mag nicht, daß nur traurig bist. Ihm geht es gut und hat stets seinen Platz in deinem großen Herzen. Das ist das wichtigste! Schau an den Himmel. Siehst du ihn?

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen