#1 Einpacken von Geschenken mit Hilfe von Hunden von Yayoagain 04.04.2011 20:29

Das bekam ich eben von nem gute Freund geschickt und irgendwie passt es auf meine Hunde, wie das bloß kommt ??????



EINPACKEN VON GESCHENKEN MIT DER HILFE VON HUNDEN (35 Schritte)

1.

Legen Sie die Geschenke, Schachteln, Geschenkpapier, Schleifen etc. vor sich auf den Boden.
2.

Holen Sie sich das Klebeband vom Welpen zurück.
3.

Entfernen Sie die Schere aus dem Mund des größeren Hundes.
4.

Öffnen Sie die Schachtel.
5.

Entfernen Sie den Welpen aus der Schachtel.
6.

Entfernen Sie das Klebeband aus dem Mund des größeren Hundes.
7.

Holen Sie die Schere vom Welpen zurück.
8.

Legen Sie das Geschenk in die Schachtel.
9.

Entfernen Sie das Geschenk aus dem Mund des Welpens.
10.

Legen Sie das Geschenk zurück in die Schachtel nachdem Sie den Welpen daraus entnommen haben.
11.

Holen Sie die Schere vom größeren Hund zurück und setzen Sie sich darauf.
12.

Entfernen Sie den Welpen aus der Schachtel und schließen Sie diese.
13.

Holen Sie sich das Klebeband vom größeren Hund zurück.
14.

Rollen Sie das Geschenkpapier aus.
15.

Entfernen Sie den Welpen AUS DER SCHACHTEL.
16.

Schneiden Sie das Geschenkpapier zu und achten Sie darauf, weder Nase oder Pfoten des Welpens zu beschädigen welche dauernd irgendwo auftauchen.
17.

Lassen Sie den Welpen das restliche Papier zerreißen.
18.

Entfernen Sie den Welpen aus der Schachtel.
19.

Wickeln Sie das Papier um die Schachtel.
20.

Entfernen Sie den Welpen von der Schachtel und das Geschenkpapier aus seinem Mund.
21.

Befehlen Sie dem größeren Hund das Klebeband zu halten damit er aufhört es dauernd zu nehmen.
22.

Holen Sie sich die Schere vom Welpen zurück.
23.

Nun nehmen Sie das Klebeband welches der größere Hund hält.
24.

Kleben Sie schnell eine Seite des Papiers um die Schachtel zu bevor Sie die Schere vom größeren Hund zurückholen und sich wieder darauf setzen.
25.

Verhindern Sie, dass der Welpe das Klebeband nimmt und kleben Sie die andere Seite des Papiers zu.
26.

Entfernen Sie die Schleife vom größeren Hund.
27.

Holen Sie sich die Rolle Geschenkpapier zurück mit welcher der Welpe soeben verschwunden ist.
28.

Nehmen Sie dem größeren Hund die Schere weg welche er sich geschnappt hat als Sie weg waren.
29.

Geben Sie dem größeren Hund den Stift zum Halten damit er aufhört Ihr Gesicht abzulecken.
30.

Entfernen Sie den Welpen vom Geschenk und bringen Sie weitere Klebestreifen an.
31.

Nehmen Sie dem Welpen die inzwischen glibberige Schleife weg und bringen Sie diese am Geschenk an.
32.

Nehmen Sie den Stift vom größeren Hund und schreiben Sie die Karte. Schieben Sie die Karte anschließend unter die Schleife während der Welpe versucht den Stift zu fressen.
33.

Schnappen Sie sich das Geschenk bevor der Welpe es erneut öffnet und entfernen Sie dieses.
34.

Beseitigen Sie die Unordnung welche der Welpe und der größere Hund beim Seilziehen mit der Geschenkpapierrolle verursacht haben.
35.

Räumen Sie alle Reste von Verpackungsmaterial weg und lassen Sie Ihre Hunde wissen, was für eine große Hilfe er für sie war.

#2 RE: Einpacken von Geschenken mit Hilfe von Hunden von Staubwolke 04.04.2011 21:26

avatar

Ich füg noch hinzu: 36. Zähle deine Hunde nach!

#3 RE: Einpacken von Geschenken mit Hilfe von Hunden von Claudia 04.04.2011 21:30

avatar



Mit Katzen soll es ähnlich laufen - ich kenne jemmanden, der die Katen erst aussperren muß, bevor er Geschenke einpacken kann...

#4 RE: Einpacken von Geschenken mit Hilfe von Hunden von Staubwolke 04.04.2011 21:32

avatar

Hier ist ein Filmchen, wie es aussehen könnte:

http://www.youtube.com/watch?v=jm3dm5J5r0A

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen